WordPress 3.6.1 erschienen

Vor wenigen Tagen ist die aktuellste WordPress-Version 3.6.1 erschienen. Es handelt sich dabei um reines Wartungsupdate und enthält demnach keine neuen Features. Dafür behebt es 13 Fehler und drei Sicherheitslücken. Zur Vermeidung von Cross-Site Scripting ist das Hochladen von EXE- und SWF-Dateien jetzt standardmäßig deaktiviert. Außerdem wird eine Sicherheitslücke geschlossen, die sogenanntes … [Weiterlesen...]

28 Prozent der deutschen Anwender verwenden illegale Softwarekopien

Die Business Software Alliance (BSA) hat gemeinsam mit den Marktforschern von IDC und IPSOS eine aktuelle Studie zur Softwarepiraterie vorgelegt, nach der rund 28 Prozent aller deutschen Computeranwender nicht rechtmäßig erworbene, illegal kopierte Software einsetzen. Insgesamt verwendet wird Ware im Wert von 6,7 Milliarden Euro, lizenziert und bezahlt waren aber nur Programme im Wert von 4,9 … [Weiterlesen...]

iTunes abspecken

iTunes ist viel mehr als "nur" ein Downloadshop für Musik und Videos. Die Software aus dem Hause Apple ist zudem und vor allem eine vollwertige Managementlösung für multimediale Dateien. Die vielfältigen Möglichkeiten beanspruchen ihren Raum und somit mauserte sich iTunes in den letzten Jahren immer mehr zu einem wahren Monstrum. Die Installationsdatei für Windowssysteme ist inzwischen stolze 76 … [Weiterlesen...]

iTunes-Update stopft über 50 Lücken

Apple hat heute die neue Version 10.2 seines Medienverwalters iTunes veröffentlicht. Damit werden 57 teils sehr kritische Sicherheitslücken geschlossen. Der Großteil aller Bugfixes betrifft den iTunes-Browser. Es handelt sich hierbei ohne Ausnahme um Lücken im sogenannten Webkit, das aus einem ganzen Bündel von plugin-ähnlichen Softwareteilen besteht, die allesamt nicht von iTunes entwickelt … [Weiterlesen...]

Der neue Firefox

Vor kurzem ist die jüngste Betaversion des neuen Firefox 4 erschienen. Schon jetzt überzeugt der Browser auf Anhieb. Auf den ersten Blick hat sich einiges geändert: Die Tableiste ist nach ganz oben gewandert, die Statuszeile fehlt komplett. Dadurch wird in der Standarddarstellung die Anzeigefläche für Webseiten vergrößert. Die Lesezeichen-Symbolleiste und die neue Add-on-Leiste lassen sich über … [Weiterlesen...]