Hacker brechen in GMX-Postfächer ein

In den letzten Tagen häufen sich die Anfragen bei unserem Support bezüglich "merkwürdiger" Mails, die ganz offensichtlich von der E-Mail-Adresse des Hilfesuchenden, jedoch ohne dessen Zutun versandt wurden. Die Nachrichten enthalten meist nicht mehr als einen einfachen Link zu einer Webseite. Die beiden Gemeinsamkeiten: Die verlinkte Webseite ist eine Werbeplattform für "Fatburner"-Produkte und … [Weiterlesen...]

Thunderbird 11 erschienen

Nachdem gestern die neue Version von Firefox 11 erschienen ist (wir berichteten), hat nun auch der Mailclient Thunderbird nachgezogen und liegt ebenfalls in Version 11 vor. Die Änderungen sind nicht ganz so marginal wie beim Update des Webbrowsers: Die augenscheinlichste Neuerung ist die neue Platzierung der Tableiste (siehe Abbildung). Lag sie bishher unterhalb der Symbolleiste, wurde sie nun … [Weiterlesen...]

E-Mail-Adresse überprüfen

Manchmal findet man in seinem elektronischen Adressbuch eine E-Mail-Adresse älteren Datums,  von der man allenfalls ahnen kann, ob diese noch gültig ist und funktioniert. Nicht selten kann an eine bestimmte E-Mail-Adresse auch einfach nur keine Post zugestellt werden und man fragt sich, ob die Empfängerangaben grundsätzlich richtig sind. In der Welt des Internet gibt es eine recht zuverlässige … [Weiterlesen...]

Amazon-Phishingmails im Umlauf

Sogenannte "Phishingmails" versuchen durch das Nachahmen von seriösen Absendern dem Empfänger persönliche Daten zu entlocken. Die Mails verwenden meist die Logos, das Layout und häufig eine ähnliche Wortwahl wie das imitierte Unternehmen. Technische Laien erkennen nur schwer und nur in kleinen Details einen entlarvenden Unterschied. In den allermeisten Fällen sind es Rechtschreibfehler oder … [Weiterlesen...]