Wieder massive Sicherheitslücken bei WhatsApp entdeckt

Der beliebte und inzwischen als kostenlose SMS-/MMS-Alternative weit verbreitete Mobilmessenger "WhatsApp" kämpft immer mehr mit seinem offenbar teils mangelhaft umgesetzten Umgang mit hochsensiblen Daten. So verwendet die App zum Login die Mobilfunknummer als Benutzernamen und als Kennwort bei Android die IMEI-Nummer, beim iPhone die MAC-Adresse. Diese Daten werden unverschlüsselt und somit … [Weiterlesen...]