Sicherheitsupdate für den Google Chrome

Mit der Veröffentlichung der Google Chrome Browser Version 64.0.3282.140 behebt der Hersteller mehrere Sicherheitslücken. Informationen zu den Sicherheitslücken stehen noch nicht zur Verfügung. Installieren Sie zeitnah das Update auf die neue Version des Chrome Browsers bevor Informationen über die jetzt behobenen Sicherheitslücken veröffentlicht werden. Der Hersteller informiert zum jetzigen … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player

Adobe veröffentlicht die Flash Player Version 28.0.0.161 für Windows, Macintosh, Chrome OS und Linux. Mit dem Sicherheitsupdate behebt Adobe die letzte Woche gemeldete, aktiv ausgenutzte Sicherheitslücke und zusätzlich eine weitere, sehr ähnlich gelagerte Sicherheitsanfälligkeit. Korrespondierend zur Veröffentlichung der korrigierten Flash Player Version stellt Microsoft Informationen über die … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate für Joomla!

Joomla! ist ein Content Management System, mit dem Webauftritte und Internet-Anwendungen erstellt werden können. Es ist einfach zu benutzen und zu erweitern. Die Software steht unter einer Open Source Lizenz und ist frei verfügbar. Joomla! schließt mit dem aktuellen Sicherheitsupdate drei Schwachstellen, die es einem Angreifer aus dem Internet ermöglichen, über Ihre Joomla!-Webseite Angriffe … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate für Mozilla Firefox

Mozilla schließt mit der jetzt verfügbaren Firefox Version 58.0.1 eine Sicherheitslücke, die einem Angreifer aus dem Internet die Ausführung beliebigen Programmcodes ermöglicht. Der Hersteller bewertet die Kritikalität der Sicherheitslücke als 'kritisch', weshalb Sie der Update-Empfehlung zügig nachkommen sollten. Da der Hersteller das Sicherheitsupdate als kritisch einstuft, sollten Sie den … [Weiterlesen...]

Ransomware: Schädling nistet sich im Windows Autostart ein

Bereits seit Anfang des Jahres treibt der Verschlüsselungstrojaner „Rapid“ sein Unwesen. Einmal auf einem Windows-System, verschlüsselt er aus dem Autostart heraus kontinuierlich neue Dateien. Nachdem die Ransomware damit fertig ist, löst sie sich wieder auf. Bislang hat sich der Schädling noch nicht sehr weit verbreitet, schreibt heise Security. Allerdings gibt es für Betroffene derzeit noch kein … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate für den Google Chrome

Mit der Veröffentlichung der Google Chrome Browser Version 64.0.3282.119 behebt der Hersteller mehrere Sicherheitslücken. Diese Sicherheitslücken ermöglichen einem Angreifer aus dem Internet verschiedene Angriffe auf Ihr System, zu denen beispielsweise die Ausführung beliebiger Programme gehören kann. Auch Phishing-Angriffe und das Ausspähen sensibler Informationen sind durch die Schwachstellen … [Weiterlesen...]

Microsoft Sicherheitsupdates im Januar 2018

Zu den in der vergangenen Woche veröffentlichten Sicherheitsupdates für die unter den Namen 'Spectre' und 'Meltdown' bekannten Schwachstellen gelten weiterhin die vom Hersteller am 03.01.2018 veröffentlichten Einschränkungen für Systeme mit Antivirensoftware. Im Wesentlichen stehen die neuen Sicherheitsupdates nur automatisch zur Verfügung, wenn aktuelle und kompatible Sicherheitssoftware … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player

Ein Angreifer aus dem Internet kann die Sicherheitslücke im Adobe Flash Player vermutlich mittels einer manipulierten Datei ausnutzen, um ein Zurücksetzen der globalen System-Einstellungen zu verursachen. Eventuell kann die Manipulation der System-Einstellungen dem Angreifer weitere Möglichkeiten eröffnen, Ihr System zu schädigen. Adobe stellt die Flash Player Version 28.0.0.126 als … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate für Google Chrome

Mit der Veröffentlichung der Google Chrome Browser Version 63.0.3239.108 behebt der Hersteller zwei Sicherheitslücken, von denen nur eine explizit genannt wird. Die Sicherheitslücke ermöglicht einem Angreifer aus dem Internet einen Angriff auf Ihr System, durch den möglicherweise schädlicher Scriptcode auf diesem ausgeführt und Ihr System dadurch geschädigt werden kann. Installieren Sie das … [Weiterlesen...]

Sicherheitsupdate auf Apple iOS 11.2.1

In der Komponente HomeKit von Apple iOS bis einschließlich Version 11.2 existiert eine Sicherheitslücke. Ein Angreifer aus dem Internet kann diese zum Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen ausnutzen, um daraufhin weitere Angriffe auszuführen. Nehmen Sie die Aktualisierung auf die iOS Version 11.2.1 zeitnah vor, um eine Ausnutzung der jetzt bekannt gewordenen Sicherheitsanfälligkeit zu verhindern. … [Weiterlesen...]