Quicktime-Sicherheitsupdate für Apples Mac OS X

Apple QuicktimeFür die letzten drei Mac-OS-X-Versionen 10.6, 10.7 und 10.8 hat Apple ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Betroffen ist die Quicktime-Komponente in den drei Betriebssystemen, deren Sicherheitslücken die Ausführung von Code durch einen Angreifer ermöglichen. Details zu den Problemen hat Apple bisher nur über seine Sicherheitsmailingliste veröffentlicht. Die Lücken wurden über HPs Zero Day Initiave eingereicht und zum Teil von Microsoft-Mitarbeitern entdeckt. Angriffe sind bei ungepatchten Systemen über entsprechend manipulierte Filmdateien möglich. Quicktime stürzt dann ab und gibt dem Angreifer die Möglichkeit, Schadcode auszuführen. Es ist daher ratsam, das Update umgehend einzuspielen.