Microsoft Windows: Schwachstelle ermöglicht Übernahme der Kontrolle

Ein lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Microsoft Windows 7 ausnutzen, um die Kontrolle über das System zu übernehmen. Betroffen sind nur Systeme, auf denen die Updates vom Januar bzw. Februar 2018 installiert wurden.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.