Google Chrome weltweit beliebtester Browser

chromeLaut Untersuchungen des Marktforschungsinstituts StatCounter ist Google Chrome der inzwischen am meisten genutzte Internetbrowser weltweit. Damit hat er nun den bisherigen Marktführer, Microsofts Internet Explorer, vom Thron gestoßen. Allerdings ergeben sich regional teils erhebliche Schwankungen, was die Browsernutzung betrifft. In den USA ist der Internet Explorer beispielsweise noch immer führend, während in Europa dagegen Mozilla Firefox klar die Nase vorn hat. In Indien und Südamerika ist widerrum Chrome führend. So ist die Bezeichnung „weltweit beliebtester Browser“ eher als ein durchschnittlicher Trend bei der weltweiten Browsernutzung zu verstehen.

Eine ganz persönliche Meinung zu der Frage, ob Google Chrome auch aus technischer Sicht der „beste“ Browser ist, können Sie hier nachlesen.